Auftrag und Aufgaben des EBG

„Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann fördert die Gleichstellung der Geschlechter in allen Lebensbereichen und setzt sich für die Beseitigung jeglicher Form direkter oder indirekter Diskriminierung ein“ (GlG Art. 16).

Wir wirken mit bei Gesetzesverfahren und parlamentarischen Geschäften

  • Wir nehmen Stellung zu Gesetzesentwürfen und parlamentarischen Geschäften.
  • Wir verfassen selber Gesetzesentwürfe und Antworten auf parlamentarische Vorstösse und unterbreiten diese den anderen Bundesämtern und dem Bundesrat.
  • Wir verfolgen die Überarbeitung von Gesetzesentwürfen bis zur Verabschiedung durch das Parlament.
  • Wir begleiten Evaluationen der Umsetzung von Gesetzen.
  • Wir machen ein Monitoring der gleichstellungspolitischen Geschäfte des Parlaments und des Bundesrates.

Wir forschen, informieren und beraten 

  • Wir initiieren Studien, Berichte und Evaluationen.
  • Wir stellen unser Wissen für öffentliche Stellen, private Organisationen, Medien, Fachleute und Privatpersonen zur Verfügung.
  • Wir bringen unser Fachwissen in bundesverwaltungsinterne und -externe Gremien, Arbeitsgruppen und Projekte ein und vermitteln Spezialistinnen und Spezialisten.

Wir koordinieren und vernetzen

  • Wir fördern die Zusammenarbeit und Vernetzung innerhalb der Bundesverwaltung sowie zwischen Bund, Kantonen und Nicht-Regierungsorganisationen.
  • Wir vertreten unser Land in internationalen Organisationen zur Gleichstellung von Frau und Mann (Europarat, UNO).

Wir unterstützen Projekte

  • Wir unterstützen im Rahmen von Finanzhilfen Projekte, welche die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Erwerbsleben fördern.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG

Schwarztorstrasse 51

3003 Bern

T +41 58 462 68 43

ebg@ebg.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.ebg.admin.ch/content/ebg/de/home/das-ebg/organisation/auftrag.html