Frühzugang «Early Access» / Pilot

Um auch kleineren Unternehmen eine Lohngleichheitsanalyse zu ermöglichen, stellt der Bund in seinem Standard-Analyse-Tool Logib neu zusätzlich Modul 2 zur Verfügung. Das Modul 2 befindet sich bis Juni 2021 in einer technischen Pilotphase. Arbeitgebende können mit einem «Early Access»-Frühzugang Modul 2 bereits verwenden. Zur Zeit steht das Tool in einer deutschen Sprachversion zur Verfügung. 

Arbeitgebende mit zwischen 2 und 49 Mitarbeitenden, die eine Lohngleichheitsanalyse durchführen möchten, können sich beim Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann für einen «Early Access»-Frühzugang anmelden. Sie erhalten danach per E-Mail einen Kryptolink-Zugang zum Online-Tool. Eine Lohngleichheitsanalyse mit Logib Modul 2 nimmt – abhängig von Mitarbeitendenzahl und Datenpflege – etwa einen halben Tag in Anspruch, kann aber jederzeit unterbrochen und wieder aufgenommen werden.

Die E-Mail-Adresse wird ausschliesslich für die Zustellung des «Early Access»-Frühzugangs verwendet. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig.

Anmeldung «Early Access»-Frühzugang

*
*
 
 
 
 
 
 
 

Hilfe


https://www.ebg.admin.ch/content/ebg/de/home/dienstleistungen/logib-triage/logib-modul-2/earlyaccess-pilot.html